Tag der offenen Tür 2017


DRK-Ortsverein Widdelswehr/Petkum von 1967 e.V.

Rot-Kreuzler fuhren in das Frankenland

Die diesjährige Mehrtagesfahrt des DRK-Ortsvereins Widdelswehr/Petkum führte nach Würzburg in das Frankenland. Von dort wurden Tagesfahrten über die Romantische Straße nach Rothenburg ob der Tauber und in das Fränkische Seenland mit Besichtigung der der Wallfahrtskirche "St. Maria im Weingarten" bei Volkach am Main. Hier konnten die Emder den von Tilman Riemenschneider geschnitzten „Madonna im Rosenkranz“ besichtigen, der im Jahre 1962 gestohlen worden war und durch Henry Nannens 100.000 DM Zahlung an die Räuber wieder seinen alten Platz bekommen hatte. Henry Nannen wurde dadurch zum Ehrenbürger von Volkach ernannt.
Eine Schifffahrt der 55 Rot-Kreuzler auf dem Main zu Europas schönstem Rokokogarten nach Veitshöchheim rundete die Reise ab. Stefan Brinkmann und Werner Spannhoff sorgten auf der Busfahrt für das leibliche Wohl.
 

DSCN0110